Home Über uns

Bereits im Jahr 2007 konnten die Mitarbeiter des Damgartener Handwerksbetriebes Elektro Hünrichs ihr 50-jähriges Firmenjubiläum begehen. Elektromeister Gerhard Hünrichs hatte seinen Installationsbetrieb für Elektroarbeiten an Licht- und Kraftanlagen sowie für den Ortsnetzbau 1957 in seinem Wohnhaus in der Barther Straße 46 gegründet. Das Elektrohandwerk erlernte der 1929 geborene im Elektrobetrieb seines Großvaters in Magdeburg.
Da dieses Geschäft einem Bombenangriff zum Opfer fiel, arbeitete Gerhard Hünrichs nach dem Krieg zunächst als Schiffselektriker auf einem Fischtrawler, bevor er sich in Damgarten niederließ. Seinen 1964 geborenen Sohn Torsten bildete er ebenfalls zum Elektriker aus, 1987 legte der heutige Geschäftsführer die Meisterprüfung ab.


„1960 übernahm der Betrieb meines Vaters die Reparatur von Kaffeemaschinen der Firma Allhoff und Wöpke aus Leipzig sowie die Reparatur von Heißwasseraufbereitern der Firma Kromholz aus Delitzsch" , berichtet Torsten Hünrichs. Ab 1970 sei der Service für Warmwasserspeicher im gesamten Kreisgebiet Ribnitz-Damgarten sowie für private und gewerbliche Kaffeemaschinen in den Kreisen Stralsund, Bergen, Bad Doberan, Wismar und Rostock gewährleistet worden.
„Die Werkstattkapazitäten in der Barther Straße reichten bald nicht mehr aus. 1983 konnten wir schließlich unser neu errichtetes Wohn- und Geschäftshaus am Damgartener Kirchplatz beziehen. Die viel größere Werkstatt mit sepa­ratem Materiallager bot den Mitarbeitern deutlich bessere Arbeitsbedingungen.


Als uns im Herbst 1989 der Verkauf von Elektrowaren gestattet wurde, eröffneten wir in den früheren Werkstatträumen im Wohnhaus in der Barther Straße ein Elektrofachgeschäft", erzählt der Elektromeister aus der Betriebsgeschichte.
„1994 konnten wir unseren neuen Firmensitz im Gewerbegebiet Ost in Betrieb nehmen. Parallel dazu betreute meine Mutter noch bis zu ihrem Renteneintritt 1998 das Elektrofachgeschäft in Damgarten. „Wir haben uns auf hochwertige Markengeräte spezialisiert. Unter anderem verkaufen und reparieren wir Elektroherde, Waschmaschinen, Trockner, Kühl- und Gefrierschränke sowie Geschirrspüler und Kaffeemaschinen. Nach wie vor reicht das Einzugsgebiet von Rostock bis nach Rügen und Greifswald." weiss Torsten Hünrichs zu berichten.


Ein weiteres wichtiges Standbein des Unternehmens ist die Sparte Elektroinstallationen. „Wir haben unsere Tätigkeit auf den Kabel- und Freileitungsbau im Bereich der Orts­netze und Hausanschlüsse ausgerichtet. Dazu wurde mit der E.ON edis AG ein Vertrag abgeschlossen, der uns Aufträge im ehemaligen Kreisgebiet Ribnitz-Damgarten sowie in Teilen des Landkreises Bad Doberan sichert. Die Aufträ­ge reichen vom Eigenheim bis zur Industrieanlage. Den Mitarbeitern steht ein umfangreicher Fahrzeugpark zur Verfügung. "Neben 10 Werkstattwagen verfügen wir über mehrere Minibagger, einen Hubsteiger und einen Kran."